Überregionale Aktivitäten im Heckerjahr

Anlässlich des Heckerjahres finden in verschiedenen Städten und Gemeinden Veranstaltungen und  Aktionen statt.  Auch gibt es Informationen zu Einrichtungen, die Friedrich Hecker in ihrem Namen führen.

Als Geburtsort des Revolutionärs bieten wir gerne diese Informationsplattform, die die Informationen zum Heckerjahr landesweit bündeln soll.

Deutsch-amerikanischer Freundeskreis würdigt Hecker

Der Deutsch-Amerikanische Freundeskreis Paderborn-Belleville pflegt enge Beziehungen zu dem Landkreis, in dem Hecker als Farmer lebte. Neue Verbindungslinien zwischen den beiden Auswanderern Gustav Körner und Friedrich Hecker hat eine Ausarbeitung des Historikers Wolfgang Stüken zu Tage gefördert. Als Studenten hatten sie sich duelliert- in Amerika kämpften sie Seite an Seite gegen die Sklaverei...
weiterlesen: Deutsch-amerikanischer Freundeskreis würdigt Hecker.

Gemeinde Angelbachtal- Geburtsort des Revolutionärs
Die Gemeinde Angelbachtal bietet  nicht nur „Hecker“- Überzeugen sie sich selbst

Friedrich-Hecker-Theater Sinsheim
Freilichttheater vor dem Schloss Eichtersheim "Mythos Hecker" 
- ein Theaterstück zum 200. Geburtstag des unvergessenen Vorkämpfers für Demokratie wird in seinem Geburtsort aufgeführt!
Das "Friedrich-Hecker-Theater" aus Sinsheim spielt das Theaterstück von Holger Friedrich am 24. und 26. Juni 2011 um 20 Uhr vor dem Schloss Eichtersheim und ab 30. September im Bürgersaal des Stadt- und Freiheitsmuseums Sinsheim

Freiheitsmuseum Sinsheim
Das Stadt- und Freiheitsmuseum Sinsheim bietet eine eigene Abteilung um die Ereignisse der Badischen Revolution. Sinsheim ist nur 10 km von Angelbachtal entfernt.

Straße der Demokratie
Die Route stellt Städte und Schauplätze der  Revolution1848/49 im Südwesten vor

Heckergruppe Singen
Diese Gruppe besteht seit mehr als 20 Jahren und hält die Erinnerung an den Revolutionär im badischen Südwesten wach.

Heckergruppe Offenburg
Eine Gruppe aktiver Freiheitsfreunde, die die Tradition der badischen Revolutionäre pflegen. Jedes Jahr nehmen sie am  besonderen Festen oder Aktivitäten teil, wie zum Beispiel an Umzügen, Kundgebungen und Dorf- oder Stadtjubiläen oder einfach überall dort, wo ganz im Sinne unserer Vorkämpfer 1848/49 die Freiheit ausgerufen wird. 

Ausstellung: Sweet Girls and Revolution
In der Galerie “Neue KunstGallery-Michael Oess” in Karlsruhe werden vom 8.4-  bis 21.5.2011 Werke des Künstlers Moritz Görtze zum Thema Hecker- und Revolution gezeigt.

Sonderausstellung  des Badischen Landesmuseums
Im Herbst dieses Jahres erinnert das Badische Landesmuseum an den Revolutionär Friedrich Hecker. Aus Anlass seines 200. Geburtstages findet eine Foyer-Ausstellung im Karlsruher Schloss statt. Mensch und Mythos des wohl berühmtesten Akteurs der badischen Revolution von 1848 werden Thema der Ausstellung sein.

Facebookseite  „Fans of FriedrichHecker“
Edward Hecker, direkter Nachfahre des Revolutionärs hat eine Facebookseite initiert, um  in Amerika auf seinen berühmten Vorfahren hinzuweisen.

Hecker – das Musical der badischen Revolution in Triberg/Schwarzwald
Friedrich Hecker als Musicalfigur. Das gibt es in Triberg. Premiere von "Hecker - das Musical der badischen Revolution" ist am 28. Oktober 2011, Danach folgen zwölf weitere Vorstellungen. Erzählt wird der Verlauf des Heckerzugs, verbunden mit einer zu Herzen gehenden Liebesgeschichte.
Premiere ist am Freitag, 28. Oktober, im Kurhaus Triberg. Danach folgen bis zum 6. November neun weitere Vorstellungen.

Wandern auf den Spuren des historischen Heckeraufstandes
Hartmut Hermanns hat einen Reiseführer herausgegeben, der in 4 Etappen dem Verlauf des Herwegh-Zuges folgt, der im April 1848 den von Friedrich Hecker angeführten Aufstand in Baden unterstützen wollte.

 

Einrichtungen, die den Namen des badischen Revolutionärs tragen:

Heckerstuben im Wasserschloss Eichtersheim
Zum Heckerjahr gibt es eine besondere “Hecker-Speisekarte“ und verschiedene Aktionen

Friedrich-Hecker-Schule Sinsheim

Friedrich-Hecker-Gymnasium Radolfzell